Unsere Maxime

Durch gründliche Bestandsaufnahme, Preis- und Kostenvergleiche sowie gebündelte Verhandlungen schaffen wir Vorteile auf allen Ebenen. Die Verantwortlichen der Partner-Krankenhäuser sind dabei unsere Ansprechpartner, so dass Beschaffungen „vom grünen Tisch“ gar nicht erst entstehen.

In verbindlichen Rahmenverträgen werden die Bezugskonditionen und die spätere Leistungsabnahme für den Lieferanten, mit Laufzeit und voraussichtlichem Umfang, festgelegt – ein wesentlicher Grundsatz unserer Beschaffungsarbeit.

Die LEG GmbH schließt verbindliche Verträge für ihre Partner-Krankenhäuser nur nach vorheriger Abstimmung mit ihnen. Warendisposition und operative Beschaffung in Abrufen aus den geschlossenen Rahmenverträgen obliegen weiterhin dem Partner-Krankenhaus. Bei Bedarf können die Vorhaltung und Versorgung mit den benötigten Gütern auch durch die LEG GmbH und ihre Partner übernommen werden.

Die Vielfalt der Aufgaben wird in Projektgruppen zusammengefasst und im Anschluss die Beschaffungsmöglichkeiten erörtert:

  • OP
  • Orthopädie / Traumatologie
  • Kardiologie
  • Labor
  • Pflege
  • Lebensmittel
  • Technik
  • Investitionen
  • Einzelprojekte
LEG GmbH Leistungs- und Einkaufsgemeinschaft für Krankenhäuser • 21614 Buxtehude • Telefon (04141) 97 2451 • Fax (04141) 97 2459